2018 – 2019

GLEINK
Gewächshaus
Gleink, Oberösterreich

kategorie
Entwurf, Gebaut

Foto: Christoph Wiesmayr

Im Klostergarten des Stift Gleink bei Steyr gibt es seit einiger Zeit einen Gemeinschaftsgarten. Im Rahmen des Projekts wurde ein Gewächshaus geplant und von Studierenden der Kunstuniversität Linz, AsylwerberInnen und Gemeinschafts-GärtnerInnen gemeinsam umgesetzt.

Ressourcenschonendes und umweltbewusstes Bauen steht bei diesem Projekt im Vordergrund. Verschiedene Baustoffe wurden beim Umbau der Kunstuniverstität in Linz vor der Entsorgung bewahrt und im Projekt wiederverwendet: Glaselemente, Tür- und Holzpaneele, Kunststoffstegplatten, Natursteinplatten. Weitere Materialien stammen aus der Altstoffsammelstelle Steyr.

Die Entwurfsentwicklung aus schon vorhandenen und lokal verfügbaren Materialien stellt eine ganz eigene Herausforderung dar. Nicht wie üblich wird hier zuerst über Form und Gestalt hin zum Material entwickelt, sondern darüber wie die unterschiedlichen verfügbaren Materialien mit ihren spezifischen Eigenschaften eine ästhetische Entwurfseinheit bilden.

Foto: Stefanie Hueber

Entwurfsphase
Faulhaber Sascha, Gimpl Thomas, Huin-Minh Jenny, Liiva Elina, Mayer Sebastian, Pascal Pauline, Rieß Ines, Raffel Julia, Buchberger Mario, Steinberg Jasmin

Bauphase
Lisa Ackerl, Sarah Beyer, Elisa Bischof, Jitka Effenberger, Corinna Hiemer, Stefanie Hueber, Daniela Lockowandt, Johannes Meier, Aaron Merdinger, Tayis Karakütük, Marion Kohler, Sandra Köster, Julia Raffel, Helena Rummo, Martin Schachenhofer, Alexandra Schartner

Entwurfsbetreuung und Bauleitung
Christoph Wiesmayr

Beratung + Lehmbau
Dominik Abbrederis

Auftraggeberin
Diözese Linz

Sponsoren
Diözese Linz, Doka, Eckelt Glas, Redl-Bau, Zöchbauer Sand und Lehm